Angebote „Dicker-Pulli-Tag“ Bonn, kostenfreier BEA-Vortrag, für Freitag, den 07.02.2020

Aktionstag und breites Infoprogramm zu Klimaschutz und Heizenergie

Am Freitag, dem 7. Februar 2020, findet erstmals in Bonn der „Dicker-Pulli-Tag“ statt – ein Aktions- und Informationstag zum Thema Klimaschutz und Heizenergie. Initiiert von einer engagierten Bonner Bürgerin werden an diesem Tag in zahlreichen Bildungseinrichtungen, Büros und Privathaushalten die Heizungen um mindestens ein Grad heruntergeregelt – bei Bedarf gleicht ein dicker Pulli das Minus aus.

Jede und jeder ist aufgerufen, sich an dieser symbolischen Aktion zu beteiligen. Denn dauerhaft eingestellt, spart jedes Grad weniger sechs Prozent an Heizenergie und somit CO2 und Kosten. Der „Dicker-Pulli-Tag“ bietet Gelegenheit, eine etwas niedrigere Temperatur einfach mal auszuprobieren – und vielleicht festzustellen, dass es sich mit einem Grad weniger genauso behaglich wohnen oder arbeiten lässt.

Info- und Beratungsangebote im Stadthaus

Im Stadthausfoyer können sich Interessent*innen von 9 bis 14 Uhr ausführlich über verschiedene Aspekte des klimafreundlichen Wohnens informieren. Die Bonner Energie Agentur (BEA) berät unter dem Motto „Der Dicke Pulli fürs Haus“ zu energieeffizienter Heizung und Dämmung in den eigenen vier Wänden sowie zu aktuellen Fördermöglichkeiten für Hauseigentümer*innen. Die Verbraucherzentrale NRW ist mit einem Aktionsstand zum Thema Heizung dabei. Die Leitstelle Klimaschutz der Stadt und das städtische Gebäudemanagement informieren zu Energieeffizienz-Standards in Neubauten auf städtischen Grundstücken und bei Planungen.

BEA-Vortrag: “Energiewende im Heizungskeller!”
Umweltfreundliche Heiztechnik unter dem neuen Klimaschutzpaket

Um 19:00 Uhr findet im Coworking Space „The 9th“ in der Stockenstraße 5 der Vortrag “Energiewende im Heizungskeller!” der Bonner Energie Agentur statt.

Der Referent Stephan Herpertz, Energieberater der Verbraucherzentrale Bonn, stellt in seinem Vortrag die verschiedenen alternativen Heizungssysteme wie Wärmepumpe, Pelletkessel und Brennstoffzelle vor. Er erläutert die jeweiligen Vorteile, Rahmenbedingungen und aktuellen Fördermöglichkeiten nach dem überarbeiteten Klimaschutzpaket der Bundesregierung.

Teilnehmende erfahren auch, wie sie mit einfacheren Maßnahmen wie Pumpentausch oder Rohrleitungsdämmung ihren Energieverbrauch senken können. Es werden Tipps gegeben, wie Verbraucher*innen im Alltag effektiv Energie einsparen können und worauf sie generell beim Heizen achten sollten.

Der Vortrag ist kostenfrei und geht über ca. 1,5-2 Stunden. Im Anschluss gibt es ausführlich Gelegenheit für die Teilnehmenden, Fragen zu stellen.

Wo: Coworking Space „The 9th“, Stockenstraße 5, 53113 Bonn
Wann: 19 – 21 Uhr
Wie: Um Anmeldung wird gebeten. Tel. 0228 / 77 50 60 | E-Mail: anmeldung@bea.bonn.de

Weitere Details auf der Website der Bonner Energie Agentur unter  www.bonner-energie-agentur.de

 

Stand 27.01.2020. Alle Angaben unter Vorbehalt und ohne Gewähr